Worksinfo, exhibitions, press, contact 




sour candy

2018




Sour Candy befasst sich mit der Kommunikation im Internet. Unabhängig von der realen Distanz ermöglicht es die Online-Kommunikation, Menschen und Computern über ein Netzwerk und das Internet sich miteinander auszutauschen und in den Dialog zu treten. Dabei entsteht ein Kommunikationsraum mit einer komplexen, nonlinearen Interaktion zwischen Selbstermächtigung und Kontrollverlust, die vor allem durch die subjektive Deutung der Wörter entsteht. Sour Candy ist eine poetische Auseinandersetzung mit modernen Kommunikationsformen. Die Künstlerin verbindet Textfragmente aus Postings in sozialen Netzwerken mit eigenen Gedanken. Die Arbeit stellt einen Versuch einer Gefühlsbeschreibung als Reflexion eines niemals endenden Feed, kuratierter Selbsterfahrung und dem Impuls zum Aktualisieren, dar.

Text: Peggy Schoenegge



Sour Candy focuses on communication in the Internet. Regardless of the real distance, online communication enables people and computers to exchange information and enter into a dialogue via a network and the Internet. This creates a communication space of a complex, non-linear interaction between self-empowerment and loss of control, which results mainly from the subjective interpretation of the words. Sour Candy is a poetic examination of modern forms of communication. The artist combines text fragments from postings in social networks with her own thoughts. The work represents an attempt at describing emotions as a reflection of a never-ending feed, curated self-awareness and the impulse to update.

Text: Peggy Schoenegge